Tag: Konzeption

08
Mrz

EIN BUCH ÜBER DIE KUNST DER MALEREI

Geradlinig und nüchtern sollte er sein, zurückhaltend, wie auch ästhetisch. Die Rede ist von „50 LEBEN“ – ein Kunstbildband, der 50 Werke des experimentellen Duisburger Malers Martin Sieverding präsentiert. Das großformatige Buch besticht durch seine ausgewogene Gestaltung, die Raum schafft für Malereien und Fotografien, ohne dabei in Konkurrenz zu treten. LINDROT stellt gekonnt die 50 Unikate in den Mittelpunkt, die zerfurcht, zerklüftet, verklebt, verspachtelt, zerrissen und übermalt, jedes für sich ein Leben erzählen.

Zu den aktuellen Ausstellungsterminen von Martin Sieverding im Rahmen der Duisburger Akzente …

26
Sep

DAS STUDIERENDENWERK ESSEN-DUISBURG BERICHTET

Mit dem Geschäftsbericht für das Wirtschaftsjahr 2015 startet das Studierendenwerk Essen-Duisburg die Zusammenarbeit mit LINDROT. Vorgabe war, alles neu zu denken – von der Papierwahl über das Papierformat und die Verarbeitung, bis hin zu einem kreativen Gestaltungskonzept. Gestartet mit einem weißen Blatt Papier, manifestierte sich die Idee, die täglichen Aufgaben des Studierendenwerks in eine Beziehung zu deren Zielgruppe – den Studierenden zu stellen. Um diese Bildsprache authentisch zu vermitteln, wurden echte Studenten gecastet und fotografiert. Hochwertig auf feinem Recyclingpapier gedruckt, hinterlässt dieses Werk einen nachhaltigen Eindruck.

06
Okt

SPORTVEREIN PERFEKT IN SZENE GESETZT

Der 4. Oktober war ein wichtiger Tag für den Freeride Club Herten e.V. – denn gemeinsam mit dem Regionalverband Ruhr und dem RC Buer Westerholt fand die offizielle Eröffnung der Mountainbike-Trails auf den Halden Hoppenbruch und Hoheward statt. Den mehr als 400 angereisten Mountainbikern präsentierte sich der FRC Herten als dynamischer und aufstrebender Verein. Nachdem LINDROT bereits das Vereins-Logo, Trikots und Shirts gestaltet hatte, mussten nun dringend Prospektmaterial, Poster, Banner, Streckenpläne und Pressefotos her. LINDROT lieferte alles aus einer Hand pünktlich zur Veranstaltung. Die Sonne machte ebenfalls einen guten Job und rundete einen gelungenen Tag für die ganze Biker-Familie ab.